Hammerau, 13.2.2021


Man darf die Hoffnung nicht aufgeben, und so hoffen wir von der Musikwerkstatt Auer auf einen Wiederbeginn des sog. Präsenzunterrichtes spätestens ab 1. März.

Skype, WhatsApp und was es sonst noch alles gibt sind ja eine gute Überbrückungshilfe für ein paar Unterrichtsstunden aber können auf keinen Fall, aber können keinen den Präsenzunterricht ersetzen, gerade
auch in unserem Landkreis wo größtenteils noch eine sehr niedrige Datenübertragung via Internet verbreitet ist.

Unser Ainringer Seminar findet in diesem Frühjahr wieder nicht statt und mir bleibt momentan nur, mich bei Hansi Berger, den Besitzer des Rupertihofes in Ainring für die Rückabwicklung der bereits bezahlten Hotelkosten zu bedanken. Wir von der Musikwerkstatt Auer bieten, so bald erlaubt, an verschiedenen Wochenenden auf Anfrage musikalischen Einzel- oder Kleingruppenunterricht bei uns in Hammerau an (Übernachtungsmöglichkeit im Rupertihof)..

Die von mir geschriebene Neuauflage des Harmonikaheft “Aufg`spuit werd” erhielt ich heute per Post und bin schon ein bisschen stolz darauf. Auch die Titel des Heftes “Aufg`spuit werd B” habe ich bereits geschrieben, wieder in Griffschrift und Normalnotation.

Hinweisen möchte ich wieder auf unsere Radiosendungen, welche der Irlinger Wasti und ich gestalten dürfen, immer sonntags 8.00 Uhr, auf der Bayernwelle Südost. Vielleicht habt´s Lust einmal reinzuhören, über UKW, Internet oder DAB+ im südlichen Oberbayern. Einige Sendungen habe ich zum Anhören bereitgestellt.

Des war`s für heut, bleibt´s Gsund, Euer Auer Hansl
 

Hier eine Einsicht in meine neuen Aufzeichnungen meine Lehrmethode betreffend

hasen Boarischer

Normalnotation

hasen Boarischer normal